Weiterbildung
Triebfahrzeugführer:in

Sie sehnen sich nach einer neuen Herausforderung und einem abwechslungsreichen Arbeitsalltag, in dem keine Schicht der anderen gleicht? Sie möchten das Land entdecken und dabei Geld verdienen? Dann haben wir die bestmögliche Perspektive für Sie:

Unsere Triebfahrzeugführer:in-Umschulung! Nehmen Sie teil und erlernen Sie einen abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Beruf.

Berufsbild

Was machen Triebfahrzeugführer:innen?

Lokführer:innen werden in der Fachsprache Triebfahrzeugführer:innen genannt. Sie fahren nicht nur Züge, sondern sind auch für die Vor- und Nachbereitung der Fahrten verantwortlich. Hierzu gehört sowohl das Prüfen der Verkehrstauglichkeit des Zuges als auch das fachgerechte Abstellen am Ende der Schicht sowie viele weitere Tätigkeiten.

Auch während der Fahrt werden Triebfahrzeugführer:innen ständig gefordert. Sie sorgen dafür, dass Reisende und Güter sicher von A nach B gelangen. Darüber hinaus kennen sie alle Signale und Geschwindigkeiten und stehen im ständigen Kontakt mit anderen bahnbetrieblichen Mitarbeiter:innen.

Es handelt sich um einen Job mit vielversprechenden Zukunftsaussichten, denn in der Eisenbahnverkehrsbranche werden dringend ausgebildete Fachkräfte gesucht.

Unabhängig vom Alter und egal, ob Sie arbeitssuchend sind oder sich in einer festen Anstellung befinden, unsere Umschulung ist für jede:n gemacht. Auch Quereinsteiger:innen sind bei uns herzlich willkommen!

Kriterien

Was müssen Sie mitbringen?

Prinzipiell kann jeder an der Weiterbildung zum:zur Lokführer:in im Quereinstieg teilnehmen. Wichtig ist, dass Sie verantwortungsbewusst, motiviert, zuverlässig und lernbereit sind. Außerdem sollten Sie bereit zu Schicht- und Wochenenddiensten sein, da diese essentieller Bestandteil von Eisenbahnberufen sind.

Trifft all das auf Sie zu, müssen Sie lediglich folgende formalen Kriterien erfüllen:

Inhalte und Dauer

Was wird gelernt?

Im Quereinstieg sind Sie bereits nach 13 Monaten Lokführer:in. Während der Weiterbildung erlangen Sie Ihr Wissen durch theoretischen und praktischen Unterricht. Dabei werden Sie verlässlich und bis ins Detail auf Ihre Karriere im Eisenbahnwesen vorbereitet und stets durch unsere Fachdozent:innen unterstützt. Denn sie haben alle jahrelange Erfahrung als Triebfahrzeugführer:in und können die Theorie anhand von Praxisbeispielen verdeutlichen.

Theorie

Praxis

Abschlüsse

Welche Qualifikationen erlangen Sie?

Im Laufe der Weiterbildung erwerben Sie wichtige Abschlüsse, die Sie für Ihren zukünftigen Job qualifizieren:

Finanzierung

Wer trägt die Kosten?

Die Umschulung hat Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich über die Kostenübernahme (z. B. Bildungsgutschein) bei Ihrem zuständigen Kostenträger und erfragen Sie dort die Finanzierungsmöglichkeiten.

Beispiele für Kostenträger:

Benefits

Wovon profitieren Sie?

Währenddessen

Danach

Bielefeld

24.10.2022

Düsseldorf

21.11.2022

Krefeld

24.10.2022

Duisburg

31.10.2022
21.11.2022

Köln

17.10.2022
07.11.2022

Wuppertal

24.10.2022

Mönchengladbach

21.11.2022

Dortmund

10.10.2022
12.12.2022